News

08.07.19

Rekord-Hitze beim 40. Sachsenlauf in Coswig

Beim Jubiläum am Sonntag, den 30.06.2019, ging es für mehrere Starter unseres Vereins durch die Hitzeschlacht an den Start. Dieses Jahr hieß es trinken, trinken, trinken. Gerade über den langen Kanten 29,6km wurden die letzten Kilometer auch für Thomas zur Höllenqual. Nach 2:24h kam er völlig entkräftet ins Ziel. Das war am Ende Platz 3 in der AK 50.

Axel errang über die 11,8km den 2. Platz in der AK55 (52:35min). Clara ging über 5km als Siegerin WU20 in 25:57min hervor. Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

 

4 Starter beim 16. Froschlauf in Biehla

Bei nahezu idealen Bedingungen ging es am Freitag, den 28.6.2019, um 21:24 Uhr über 9,6km für 4 Starter unseres Vereins an den Start. Anfangs über die staubige Strecke, ging es meist durch den Wald entlang der Teiche und zuletzt durch die mit vielen Fackeln erleuchtete Gasse ins Ziel. Dabei wurden alle Teilnehmer stimmungsvoll auf der Strecke unterstützt. So war der Froschlauf 2019 für 4 Teilnehmer unseres Vereins ein tolles Erlebnis.

01.06.19

6 Medaillen für unsere Senioren

Die diesjährige Landesmeisterschaft der Senioren am 1. Juni in Pirna sahen leider nur 4 Radebeuler am Start, allerdings war der Termin in der Himmelfahrtswoche recht unglücklich. Aber unsere Starter schlugen sich verdammt gut.

26.05.19

Neue Wettkampfkleidung

Die neue Bekleidungskollektion unserer Leichtathletikabteilung ist jetzt bestellbar.

Am Montag, den 27.5.2019 sind zum Training Muster der verschiedenen Größen da.

Bestellung sollten wegen derzeitiger Lieferschwierigkeiten bei Erima bis zum 3.6.2019 mit dem untenstehenden Bestellschein abgegeben werden.

Außerdem gibt es die Möglichkeit ein Starterset zu bestellen, von welchem am Montag auch ein Muster da sein wird.

03.05.19

46. Zittauer Gebirgslauf

Beim Zittauer Gebirgslauf im Jahr 2019 nahmen wieder 2 Sportler einer Familie teil. Bei sehr guten Bedinungen erreichte Clara Berndt nach den anspruchsvollen 7,5km Lauf in der Zeit von 46:18min den 3. Platz in der WJ U20.

Thomas Berndt startete wie gewohnt über die 17km. Diesmal gab es keine Ausreden wie Verlaufen oder ausgebremst. Nach langer Zeit reichte die Zeit von 1:14:17h auch mal wieder fürs Podest. Das war Belohnung für den 6. Platz in der Einlaufliste der Männer.

28.04.19

6 Medaillen für unsere Senioren

Landesmeisterschaften der Senioren im 3-Kampf, 10000m und 400m Hürden am 28.4.2019 in Mittweida

10.04.19

Stundenlauf on Oberau am 10.4.2019

Der nächste Lauf im Meißner Sparkassen-Cup nach dem Zille-Lauf war der anspruchsvolle Halb-Stunden oder Stundenlauf in Oberau. Bei sehr kühlen Temperaturen, aber immer noch optimalen Läuferwetter, gingen Emelie und Clara für eine halbe Stunde auf die Strecke. Thomas absolvierte die ganze Stunde.

Clara konnte in der halben Stunde 6070m erlaufen und erreichte den 1. Platz in wU20.  Emelie erreichte den 5. Platz in der AK nach 5430m.

07.04.19

3 Läufer erfolgreich beim 26. Zillelauf in Radeburg

Beim 26. Radeburger Zillelauf bei schönstem früh-sommerlichen Aprilwetter starteten am Sonnabend, den 6.4.2019, Clara Berndt über 5km, sowie Axel Zschoche und Thomas Berndt jeweils über 10km.

 

 Clara konnte den Sieg in ihrer Altersklasse in der Zeit von 23:50min erzielen.

 Axel erreichte den 2. Platz in der M55 in der Zeit von 45:08min.

Thomas erreichte den 3. Platz in der M50 in der Zeit von 40:18min

11.03.19

29. Radebeuler Wintercross

Wettergott hatte ein Einsehen

Bei der Vorbereitung der Veranstaltung zum 29. Radebeuler Wintercross war es noch regnerisch. Aber pünktlich zum ersten Start schien die Sonne. Zum diesjährigen Auftakt der Stadtrangliste Dresden/Radebeul, auch gleichzeitig Wertungslauf des Meißner Sparkassen-Cup’s, gingen 323 Sportlerinnen und Sportler an den Start. Die zahlreichen Helfer sorgten für eine gute Vorbereitung der Wettkampfstrecke und für einen reibungslosen Ablauf.

19.02.19

Erfolgreiche Teilnahme unserer U8 - U12 an den Kreishallenmeisterschaften

Am 9.2.2019 fanden die Kreishallenmeisterschaften des Kreises Meißen für die U8 bis U12 statt. Das gesamte Starterfeld war riesig, pro AK zwischen 10 und 24 Teilnehmer, und wir mit insgesamt 18 Athleten und Athletinnen vertreten.

Für die AK 7-12 standen die Disziplinen 30m, Medizinballstoß, Dreierhopp/Schlusssprung, Rundenlauf und Staffel auf dem Plan.

Allen Teilnehmern und – innen ein ganz großes Dankeschön und Gratulation zu den erzielten Leistungen.