Letzte Bahnwettkämpfe des Jahres

11.9.2019 - Mehrkampfabend in Pirna

Beim dritten Anlauf gelang es Hermine Büsse (11) endlich die E-Kader-Norm (2000) im Fünfkampf mit 2030 Punkten zu knacken. Herzlichen Glückwunsch.

Ihre besten Leistungen: 50m in 8,07s, 60m Hürden in 11,67s, Weitsprung 4,14m und Ballwurf 30,00m. Frieda Bauer (12) kam auf 2005 Punkte – 75m in 11,29s und 800m in 2:49,79min.

 

14.9.2019 - LM Team U14-U20 in Eilenburg

Die gemischte Mannschaft ( eine Neuerung im Wettkampfbetrieb ) der U20 erreichte Platz 6. Hier die besten Leistungen: Fabio Schindler 100m in 11,82s, 800m in 2:26,07min, Kugelstoßen 10,81m. Erik Hemmersbach 100m in 13,19s, Isabel Walter 100m in 13,60s, Weitsprung 4,76m, Vicky Schlott 100m in 14,29s und Emelie Grethe im Kugelstoßen 8,01m.

 

21.9.2019 - DM Team Senioren in München

Die M40-Mannschaft der Startgemeinschaft Planeta-Elbland hatte sich für die besten 8 dieser Altersklasse qualifiziert. Unser einziger Starter Axel Zschoche beteiligte sich ordentlich bei der Punktesammlung. Er lief über 800m in 2:32,14min und über 3000m mit 11:45,62min jeweils Bestleistung und trug somit zu einem sehr guten fünften Platz der Mannschaft bei.

 

21.9.2019 - DM Berglauf in Breitungen/Werra

Das ist aber kein Bahnwettkampf.

Die 13,2km lange Strecke brachte es auf 785 Höhenmeter und wurde von Thomas Berndt in 1:12:31 absolviert. Er belegte damit einen recht guten zehnten Platz.

 

Eberhardt Arnold
Links